Winterfeier 2015 – Tierisch gut drauf zwischen Wagners Ring und Nachwuchswerbung

Ein buntes musikalisches Feuerwerk brannten der MGV 1867 Nussloch und seine Gäste auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Qualität für seine zahlreichen Besucher ab. Im 15ten Jahr seiner Dirigentschaft in Nussloch vermochte Chorleiter Dr. Armin Fink die Chöre und Ensembles des Nusslocher MGV einmal mehr zu einem lebendigen und abwechslungsreichen Programm zu führen. Zu den Ehrungen für 10 Jahre, 25 Jahre, 60 Jahre, und 65 Jahre aktiver Sängerschaft im Verein, lobte Andreas Jacubasch als Vertreter des Chorverbandes Kurpfalz Heidelberg einmal mehr die lebendige Sangestätigkeit im Verein. Mit Sorge blickte er aber auch auf die schwindende Zahl der Sänger und rief alle  “ab Jahrgang 1954 und jünger die Freude am Singen haben” dazu auf, den Nusslocher Gesangverein beizutreten.” Sicher wird dies aber nicht an der Frage des Jahrganges scheitern!Winterfeier2015 (2 von 7)Als Gäste des MGV präsentierten sich bereits wie im vergangenen Jahr der Kinderchor der Musikschule Nussloch unter Leitung von Uwe Friedemann, das Ensemble Bruststimme unter Leitung von Katharina Herb sowie zahlreiche kleine und große Protagonisten mit ihren Programmeinlagen und Sketchen.

Winterfeier2015 (1 von 7)Mit Klassikern wie “Donau so blau”, und “Die Nacht”, modernen Stücken wie “From a Distance” und Abbas  “Mama Mia” und eher seltenem wie “Weit gehn die Gedanken” untermalten die Sänger und Sängerinen des MGV die Mitgliederehrungen im offiziellen Teil des Programmes. Winterfeier2015 (3 von 7)Dabei wurden für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft und treuer Sängerschaft Margit Frimmel und Karl-Heinz Gerold, für 25 Jahre Herman-Josef Busch, Werner Herb und Angela Morgenstern, für 60 Jahre aktives Singen im Verein Klaus Herb und für aussergewöhnliche 65 Jahre Walter Rensch von Vereinsvorsitzenden Manfred Bock und für den Chorverband Andreas Jacubasch geehrt. Einen besonderen Dank erhielt auch Dr. Armin Fink für seine 15 jährige Leitung des Chores. Winterfeier2015 (4 von 7)Ein episches Programm bunter Melodien bot der MGV seinem Publikum im zweiten Teil seiner Darbietungen bis kurz nach 23 Uhr. Von Tabaluga, Elvis Presley über Wagners Ring bis hin zu einem bunten Strauß Melodien von Robert Stolz spannte sich der Bogen des musikalischen Feuerwerks. Winterfeier2015 (5 von 7)Standing ovations erhielten einmal mehr die Girls des Ensembles Bruststimme, die nicht ohne Zugabe von der Bühne durften. Einen speziellen Höhepunkt bot die Leiterin des Ensembles, Katharina Herb, die es schaffte Wagners Ring, der in Bayreuth immerhin 16 Stunden zur Aufführung benötigt, in kurzweiligen 20 Minuten zu präsentieren – mit Zwischenapplaus.

Winterfeier2015 (6 von 7)Kurzweil und Humor kamen nicht zu kurz im Programm des MGV Nussloch. Brigitte Rensch hatte mit ihrem Partner einmal mehr die Lacher bei den dargebotenen Sketchen auf ihrer Seite.

Winterfeier2015 (neu1Das Tanzensemble des MGV “Potpurri” zeigte sich ebenfalls im Raubkatzenkostüm  “tierisch gut drauf”.  Winterfeier2015 (neu2 von 1)Mit einem bunten Melodienstrauss aus einem Potpourri von Robert Stolz verabschiedete traditionell der Männerstammtisch die Besucher der Winterfeier aus dem Programm.

Winterfeier2015 (7 von 7)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.